Impressum und Datenschutzerklärung

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG/§ 55 RStV:

 

Bundesnotarkammer
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Anschrift Büro Berlin
Mohrenstraße 34
10117 Berlin

Telefon +49 (0)30 - 38 38 66 0
Telefax +49 (0)30 - 38 38 66 66
Email: bnotk@bnotk.de

Verantwortlich
Notarassessorin Dr. Nicola Hoischen, LL.M. (Köln/Paris 1), Hauptgeschäftsführerin der Bundesnotarkammer

Vertretungsberechtigter
Die Bundesnotarkammer wird gemäß § 82 Abs. 1 BNotO gerichtlich und außergerichtlich durch ihren Präsidenten, Notar Honorarprofessor Dr. Jens Bormann, vertreten.

 

Bundesrechtsanwaltskammer
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Anschrift Büro Berlin
Littenstraße 9
10179 Berlin

Telefon +49 (0)30 - 28 49 39 - 0
Telefax +49 (0)30 - 28 49 39 - 11
Email: zentrale@brak.de

Verantwortlich
RA Stephan Göcken, Sprecher der Geschäftsführung der BRAK

Vertretungsberechtigter
Die Bundesrechtsanwaltskammer wird gemäß § 80 BRAO gerichtlich und außergerichtlich durch ihren Präsidenten, Rechtsanwalt Axel C. Filges, vertreten.

 

Deutscher Anwaltverein (DAV) e.V.

Anschrift Büro Berlin
Littenstraße 11
D-10179 Berlin
Telefon +49 (0)30-7261520
Telefax +49 (0)30-726152190
Email: dav@anwaltverein.de
Internet: www.anwaltverein.de

Vertretungsberechtigung
Der Deutsche Anwaltverein wird durch den/die Präsidenten/Präsidentin oder durch eine/n Vizepräsidenten/-in zusammen mit einem/einer weiteren Vizepräsidenten/-in (§ 21 der Satzung des Deutschen Anwaltvereins). vertreten.

Präsident: Rechtsanwalt Prof. Dr. Wolfgang Ewer.

Vereinsregister
Der Deutsche Anwaltverein e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter der Registernummer VR 21116 eingetragen.

 

Deutscher Notarverein (eingetragener Verein)

Sitz Berlin
Kronenstr. 73/74
D-10117 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 (30) 20 61 57 40
Fax: +49 (30) 20 61 57 50
E-Mail: kontakt@dnotv.de

Verantwortlich
Bezirksnotar Christian Rupp (Geschäftsführer)
Vereinsregister-Nr. 19490Nz (Amtgericht Charlottenburg, Berlin)

Vertretungsberechtigter
Der Deutsche Notarverein wird durch den Präsidenten oder einen der Vizepräsidenten (Vorstand) vertreten. (§ 6 der Satzung des Deutschen Notarvereins)
Präsident: Notar Dr. Oliver Vossius
Vizepräsidenten: Notarin Bettina Sturm und
Notar Dr. Thomas Schwerin, LL.M.

 

Deutscher Richterbund (eingetragener Verein)
Kronenstraße 73
10117 Berlin

Telefon +49 30 2061 25-0
Telefax +49 30 2061 25-25
E-Mail: info(at)drb.de
Internet: www.drb.de

Der Deutsche Richterbund e.V. ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter der Registernummer 19853Nz eingetragen.

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Herr Christoph Frank, OStA
Frau Andrea Titz, RinOLG
Herr Jens Gnisa, DAG

Verantwortlich
Herr Sven Rebehn
Bundesgeschäftsführer

  

Verantwortlich für den Vertrieb der deutschen Broschüre:
DNotV GmbH

Kronenstr. 73/74
D-10117 Berlin
Deutschland

Tel.: +49 (30) 20 61 57 40
Fax: +49 (30) 20 61 57 50
kontakt@dnotv.de

Die DNotV GmbH (Servicegesellschaft des Deutschen Notarvereins) ist im Handelsregister B des Amtsgerichts Charlottenburg unter HRB 73862 eingetragen. Die DNotV GmbH wird durch ihren Geschäftsführer Till Franzmann vertreten. UmSt-Idnr. DE209612903

 

Englische Übersetzung der Broschüre:
STOKE-BORCHERT
Corporate and Financial Translations
Alsterufer 38
D-20354 Hamburg
Tel.: +49 (40) 36 11 11 71
E-Mail: legal@stoke-borchert.de
www.stoke-borchert.de

Verantwortlich
Dipl. Übers. Bettina Stoke-Borchert
Inhaberin

 

Gestaltung und Programmierung:
setkom produkt
Agentur für Werbemedien
Schwertbergerstraße 14
53177 Bonn

 

Haftungsausschluss:
Die oben benannten Organisationen übernehmen keine Verantwortung für externe Internetseiten, auch wenn und soweit von den eigenen Seiten auf externe Seiten verwiesen wird.

 

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie im Einzelnen darüber informieren, welche Daten der Nutzer unserer Webseite wir zu welchen Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen.

 

1. Wer ist verantwortlich für Ihre Daten?

Die Verantwortung für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten trägt die Bundesnotarkammer Körperschaft des öffentlichen Rechts, Mohrenstraße 34, 10117 Berlin.

2. Welche Daten erheben wir und zu welchen Zwecken?

2.1 Nutzungsdaten

Bei einem Besuch auf unserer Webseite speichern unsere Server automatisch:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung,
  • Name der angeforderten Datei,
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.),
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem,
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners,
  • übertragene Datenmenge.

Wir verwenden diese Nutzungsdaten, um Ihnen unsere Webseite zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch unseres Angebots zu verhindern und ggf. zu verfolgen. Daneben verwenden wir Nutzungsdaten in anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit, sie als Nutzer zu identifizieren, für statistische Zwecke und um unsere Webseite zu verbessern.

Wir werden Ihre Nutzungsdaten nur dann personenbezogen verwenden und ggf. mit anderen Informationen über Sie zusammenführen, wenn Sie uns dafür zuvor Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Nutzungsdaten ist § 15 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG)/Art. 7 lit. f Richtlinie 95/46/EG bzw. ab dem 25. Mai 2018: Art. 6 Abs. 1 lit. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679.

2.2 Cookies

Unsere Webseiten verwenden Cookies. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und über Ihren Browser bestimmte Einstellungen und Daten mit unserem System austauschen. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen es uns, die Webseite für Sie ansprechend zu gestalten und erleichtern Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Wir verwenden zwei Formen von Cookies:

  • Sitzungscookies: Sitzungscookies (auch Session-Cookies genannt) werden nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.
  • Langzeitcookies: Langzeitcookies verbleiben für eine bestimmte Zeit auf der Festplatte Ihres Computers. Bei einem weiteren Besuch auf unserer Webseite wird dann automatisch erkannt, dass Sie bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen.

Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden von uns nicht verwendet, um Sie zu identifizieren, und werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt, die wir von Ihnen gespeichert haben.

Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unseren Internetauftritt in diesem Fall gegebenenfalls nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie nur unsere Cookies, nicht aber die Cookies unserer Dienstleister und Partner akzeptieren wollen, können Sie die Einstellungen in Ihrem Browser „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen.

2.3 Daten, die Sie an uns übermitteln

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten und z.B. Fragen zu unseren Diensten zu stellen oder technischen Support anzufordern. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Zusammenhang übermitteln, verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfragen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist § 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 bzw. 2 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. ab dem 25. Mai 2018: Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679.

3. Wann geben wir Daten an Dritte weiter?

Für bestimmte technische Prozesse der Datenanalyse, -verarbeitung oder -speicherung bedienen wir uns der Unterstützung externer Dienstleister (z.B. für die Gewinnung aggregierter, nicht personenbezogener Statistiken aus unseren Datenbanken oder für die Speicherung von Backup-Kopien). Diese Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Sie sind zu strikter Verschwiegenheit verpflichtet und verarbeiten Daten nur in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen.

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Fällen geben wir Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn wir dazu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet sind.

4. Wo sind meine Daten gespeichert?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland.

5. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die in dieser Erklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.

6. Welche Rechte stehen mir hinsichtlich der Verarbeitung meiner Daten zu?

Sie sowie alle anderen ggf. durch die Datenverwendung durch uns betroffenen Personen haben einen Anspruch auf Auskunft über die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung.

Ab dem 25. Mai 2018 (Anwendbarkeit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679) haben Sie und die anderen betroffenen Personen ferner das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dies schließt das Recht mit ein, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Sofern dies technisch möglich ist, können Sie und die anderen betroffenen Personen ab dem genannten Zeitpunkt auch verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln.

Zur Ausübung der in dieser Ziffer genannten Rechte sowie bei Fragen und Beschwerden zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können sie und die anderen betroffenen Personen sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden

Dr. Benjamin Matthias Schulz
c/o Bundesnotarkammer
Mohrenstraße 34
10117 Berlin
Telefon: +49 30 - 38 38 66-0
Telefax: +49 30 - 38 38 66-66
E-Mail: datenschutz@bnotk.de

Änderungen in der Person des Datenschutzbeauftragten machen wir ggf. auf unserer Webseite bekannt.

Mit Beschwerden über die Datenverwendung durch uns können Sie sich und die anderen betroffenen Personen auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstr. 30
53117 Bonn